• Kreuzung
  • Außenansicht 1.1
  • Außenansicht 1.2
  • Flur
  • Wohnzimmer
  • Küche 1.1
  • Küche 1.2
  • Schlafzimmer 1.1
  • Schlafzimmer 1.2
  • Bad 1.1
  • Titelbild

Immobilien-ID : JK1807

zu verkaufen EURO 1.899.000,00 - Mehrfamilienhaus

Tragen Sie bitte in den Bereich „Anfrage senden“ Ihre Kontaktdaten vollständig ein und „Klicken“ Sie auf „Anfrage senden“.

Sie erhalten umgehend auf demselben Weg eine ausführliche Information/Beschreibung/Bilder (Exposé) zum gewünschten Objekt. Für kurzfristige oder weiterführende Informationen steht Ihnen unser entsprechender Ansprechpartner zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner:
Jörg Kersken – Mobil: 0151-16 32 01 95

„Auch außerhalb der Geschäftszeiten ist Ihr Ansprechpartner unter der Mobilnummer zu erreichen.“

Weitere interessante Immobilien finden Sie auf: www.fi-con.de

Noch keine Finanzierung?
E-Mail: info@fi-con.de

Aumund – an der Mündung der Aue – wurde 1040 als Aunon erwähnt. In Hammersbeck lebten an der Beeke die Landbesitzer Hammer. Die beiden Orte gehörten zur Herrschaft Blumenthal. 1821 gehörte Hammersbeck zum Kirchspiel Blumenthal und Aumund zum Kirchspiel Lesum. Aumund und Hammersbeck waren seit dem 19. Jahrhundert Gemeinden zunächst im Amt Blumenthal und seit 1885 im Kreis Blumenthal. In den 1920er Jahren wurde Hammersbeck nach Aumund eingemeindet.

Allgemein:
– Parkplatz wird neu markiert
– Mülltonnen werden kurzfristig eingezäunt, um Mülltourismus vorzubeugen
– Gartenanlage wird bereinigt
– Neue Hinweisschilder sind beauftragt
– Balkone werden saniert
– Parkplatzseite der Häuser werden fachgerecht isoliert

Haus Nr.90:
– Alle Wohnungen mit separater Wasseruhr ausgestattet
– Heizanlagen vor 10 Jahren erneuert
– Wohnungen alle im gepflegten Zustand
– Decke über oberen Wohnungen wurde isoliert

Haus Nr.92:
– Komplettes Dach über dem oberen Laubengang wurde für über 20.000 € von einer
Fachfirma neu gemacht.
– 10 von 14 Wohnungen wurden komplett saniert und mit Wasseruhrvorbereitungen
ausgestattet.
– 10 Bäder neu, Elektrik neu, Fliesen und teilweise Laminat verlegt.
– Dachboden komplett isoliert
– Material- und Lagerraum im Keller eingerichtet
– Gemeinschaftswaschmaschine im Keller
– Wohnungseingangstüren wurden bereits erneuert
– Klingel und Sprechanlage neu
– Neues Schließsystem
– Voll vermietet

Immobilienkarte

Alternative Immobilien