• P1310302
  • P1310304
  • P1310305
  • P1310306
  • P1310307
  • P1310308
  • P1310310
  • P1310312
  • P1310313
  • P1310314
  • P1310315
  • P1310316
  • P1310317
  • P1310319
  • P1310321
  • P1310322
  • P1310323
  • P1310344
  • P1310346
  • P1310348
  • P1310349
  • P1310352
  • P1310353
  • P1310354
  • P1310355
  • P1310356
  • P1310358
  • P1310359
  • P1310360
  • P1310363
  • P1310364
  • P1310365
  • P1310366
  • P1310396
  • P1310372
  • P1310376
  • P1310377
  • P1310380
  • P1310382
  • P1310383
  • P1310384
  • P1310385
  • P1310387
  • P1310388
  • P1310389
  • P1310391
  • P1310392
  • P1310394
  • P1310395
  • P1310399
  • P1310333

Immobilien-ID : 14259

zu verkaufen EURO 710.000,00 - Gastronomie

Das hier zum Kauf angebotene, in gut frequentierter Verkehrslage, Anwesen unter Reet bietet ca. 350 m² Wohnfläche, sowie weitere ca. 160 m² Ausbaukapazitäten im Dachbodenbereich. Die Gesamtfläche wurde teilweise zu Gastronomie zwecken umgestaltet, das sich an ein ehemaliges Gärtnerei Gelände anschließt, welches ebenfalls Bestandteil dieser Offerte ist. Das Objekt befindet sich in exklusiver Lage von Rastede, welches vor den Toren von Oldenburg liegt.

Dass im Landhaus-Stil im Jahre 1821 erstellte Hauptgebäude befindet sich in einer absoluten allein Lage, belegen auf einem ca. 56.404 m² großen Grundstückes.

Der Angebotspreis versteht sich inklusive einer Profi-Küche, umfangreichem Inventar wie Theke und Bestuhlung, Glashaus mit Pflanzentischen, Regalen und Deko-Artikeln sowie mehreren Marktbuden aus Holz.

Das Gebäude wurde in massiver und außerordentlich hochwertiger Bauweise errichtet. Diese wurde im Jahre 2008 nach einem Brand erneut restauriert wurde und präsentiert sich heute in einem neuem Glanz.

Auch im Innenausbau wurden ausschließlich Materialien erster Güte, vorwiegend in Handarbeit gefertigt, verarbeitet, womit höchster Wohn-beziehungsweise Arbeitskomfort erreicht wurde. Im Gartenbereich befinden sich mehrere Terrassen, die den Gästen der zurzeit geführten Gastronomie ausreichend Platz bietet.

Das fast 300 m² Glas-Gewächshaus, mehrere Brunnen und ein Gießteich mit Pumpstation für eine Bewässerungsanlage aus den Zeiten des Pflanzenhof-Betriebes sind auf dem Hof vorhanden.

Ein Objekt mit vielen Möglichkeiten auch für Pferdeliebhaber..
Aufgrund des außerordentlich hohen Anspruches der Bauherren beliefen sich die Anschaffungs- und Herstellungskosten bis zur endgültigen Fertigstellung auf eine nicht unerhebliche Summe.

Rastede ist eine Gemeinde im Landkreis Ammerland im Nordwesten von Niedersachsen. Das zum Verkauf stehende Gewerbeanwesen liegt nahe der Autobahnabfahrt Loy mit unmittelbarer Autobahn-Anbindung zur A29 Oldenburg – Wilhelmshaven und Bremen – Osnabruck!

Entfernung zur Autobahnauffahrt: ca. 5,5 km
Entfernung zur Ortsmitte Rastede: ca. 8 km
Entfernung zum Bahnhof Rastede: ca. 9 km
Entfernung zum Bahnhof Oldenburg: ca. 14 km
Entfernung zum Flughafen Bremen: ca. 55 km

– Repräsentative Außenanlagen
– weitläufige Zierrasenflächen
– Zufahrt über zweiflügelige Toranlage
– asphaltierter Weg bis zum großzügigen Vorplatz am Haupteingang
– Gebäude in massivem Mauerwerk
– neuwertige Holz-Fenster, teilweise Bodentief und zweiflügelig
– gespachtelte Innenwände, Stuckaturen
– gepflegte Bäder
– großer Wohn-/Kamin- und Essbereich, alle Räume in optimaler Belichtung und wunderschönen Ausblicken in die umliegende Natur sowie die Gartenanlagen.
– Toilettenhaus-Anbau mit 4 Damen- und 3 Herren-WCs sowie einer Bediensteten Toilette mit Dusche
– Gärtnerei- Gelände mit beheizbarem Glas-Gewächshaus mit lichtdurchlässigen Satteldächern
– Grünlandfläche/ Weide
– Grundstück gesamt: ca.56.404 m²
– Gastronomie-betrieb mit 98 Innen- und 160 Außensitzplätzen, Gebäudegrundfläche ca. 180 m²
– Aufteilung der Gastronomie-Räumlichkeiten: Gesellschaftsraum mit 58 Sitzplätzen, Kaminzimmer,
Buffet-Raum, kleiner unterteilbarer Saal mit 40 Sitzplätzen, Gastronomie-Küche,
– Ausbau des DG vorbereitet (eingezogene Stahlträger, Installationsleitungen für ein Duschbad, Elektrik, Videoüberwachung);
– Natursteinplatten mit Fußbodenheizungen
– Glas-Gewächshaus mit seitlichen Dach überstanden; Gesamtverkaufsfläche ca. 300 m²
– 10 elektrifizierte Holz-Verkaufsbuden (für Weihnachtsmarkt, Fischräucherei, Kunsthandwerk etc.)
– Bepflanzungsflächen
– Insgesamt fast 100 Kfz-Außenstellplätze

Es liegen Genehmigungen für das Gaststättengewerbe, einen Baumschulbetrieb und Handel mit
Pflanzen und Gartenartikeln vor. Die Energieausweise befinden sich in Vorbereitung; die
Energiekennwerte werden nachgetragen, sobald sie uns vorliegen.

Qualität der Ausstattung: Gehoben
Die Reetdach-Kate steht nicht unter Denkmalschutz.

Immobilienkarte

Alternative Immobilien